English    normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Urlaub mit Boot und Fahrrad im Havelland

Im Reisegebiet Havelland gilt das Westhavelland als das Naturparadies schlechthin.
 

Auf den folgenden Seiten führen wir in der Art eines touristischen und kulturellen Wegweisers durch den größten Naturpark im Reiseland Brandenburg und den ersten Sternenpark in Deutschland.
Wir möchten Land und Leute näher bringen, auf Sehens- und Erkundenswertes hinweisen und Tipps zum Erleben, für gutes Essen und gesunden Schlaf geben.

Die Landesgartenschau 2006 in Rathenow sowie die Bundesgartenschau 2015 in der Havelregion ließen uns gute Gastgeber sein und unsere Region mit all ihren Schönheiten präsentieren.

Schön, wenn Sie feststellen: Auch als Einheimischer gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Für unsere Gäste gilt: Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind!
Wir wünschen Ihnen, dass Sie sich hier immer wohl fühlen und unsere Reiseregion vor den Toren der Hauptstadt in guter Erinnerung behalten.

 

Hier entlang geht es zur Tourist-Information im Westhavelland.


Wir verweisen über Verlinkungen auch auf externe Seiten, weil wir Sie optimal informieren möchten. Sie entscheiden, ob unsere eigenen Inhalte es wert sind, zu ihnen zurückzukehren.
 

Aktuelles

Vorschaubild der Meldung: SMAK montags geschlossen

Bis auf Weiteres bleibt die Rathenower St. Marien-Andreas-Kirche montags geschlossen. Für Besucher ist die Kirche von Dienstag bis Freitag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am den ... [mehr]

 

Der Tourismusverein Westhavelland e.V. gibt ein neues Gastgeberverzeichnis für das Westhavelland heraus. Neben unseren Mitgliedern möchten wir auch allen anderen Vermietern im Westhavelland die ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Chronik der Gemeinde Gülpe

Wer kennt schon Gülpe? Na klar, werden Sie sagen, Gülper See, Naturpark, Sternenpark - alles bekannt. Aber die Geschichte des Ortes ist weit mehr.   Die Chronik von Dieter Zacharias, ... [mehr]